Sonntag, 3. September 2017

[ebook] 3.Buch im September: Alles nur Ansichtssache?! von Franziska Erhard



Das Buch "Alles nur Ansichtssache?!" wurde von Franziska Erhard verfasst und erschien in 1. Auflage bereits 2015, 2016 erfolgte bereits die 2. Auflage.

Anni Schumann wandert mit ihrem Freund Fred Holtmann nach London aus, da der eine neue Stelle dort annimmt. Anni geht mit ihm und ab dem Zeitpunkt scheint ihr Leben in anderen Bahnen zu laufen. Als dann noch neue Freunde dazukommen und ein brisantes Geheimnis gelüftet wird, muss Anni ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Der Autorin gelingt es ein Bild um eine Frau zu malen, mit der man durch dick und dünn gehen kann. Ab der ersten Seite hat man die Möglichkeit die Erlebnisse mit Anni zu entdecken, mit ihr zu lachen, zu weinen, sich zu wundern aber auch sich ärgern. Dieses Buch schafft es einem ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern oder auch ein paar Mal wirklich schräge Blicke zu kassieren, wenn man in einer Szene einfach mit dem Lachen nicht mehr an sich halten kann.
Die Hauptprotagonistin Anni ist nicht die typische Protagonistin. Sie hat nicht die Idealmaße, aber durch gute Freunde schafft sie es trotzdem sich ihrer Reize klar zu werden und diese auch gekonnt einzusetzen. Sie ist witzig, schlagfertig und reagiert oft auch ohne vorher nachzudenken. Vor allem wenn sie Alkohol trinkt ist es für sie auch einfacher, mit ihren Mitmenschen spontan witzig auf englisch zu kommunizieren. Ihr Privatleben wird durch Fred, den sie zwischenzeitlich auch mal als verbal inkontinenten Deppen betitelt, in eine Krise gestürzt, aber ihre guten neuen Freunde, wie Emily, Ben oder Marc schaffen es immer irgendwie sie aus der Krise und Selbstzweifel herauszuholen.
Der Schreibstil ist witzig, flüssig und man könnte sogar sagen einzigartig, denn nicht alle schaffen es eine bunte Mischung aus Emotionen zu erzeugen, die einem vom Lachen, Weinen, Ärgern, Nachdenken und auch Eifersucht alles zeigt. Zudem ist das Buch mit einigen fantastisch skurrilen Situationen gefüllt, die man nicht missen sollte zu lesen.

Jeder, der gerne Romane mit Liebe, Hass, Eifersucht, Selbsterkenntnissen und auch Witz liest, soll auf jeden Fall zu diesem Buch greifen, sie werden nicht enttäuscht sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen