Sonntag, 7. Mai 2017

[ebook] 3.Buch im Mai: Der Zauber der Sterne von Serena Avanlea

Die Kurzgeschichte "Der Zauber der Sterne" wurde von Serena Avanlea verfasst. Es erschien 2017.
Dies ist die Vorgeschichte zur bereits erschienenen Geschichte "Das Glitzern des Glücks" und beleuchtet diese aus der Sicht von Victoria.

Victoria wohnt in eine WG mit Lisa und John. Ihr bester Freund heißt Matt. Es scheint alles in bester Ordnung. Bis ihr Matt eröffnet, dass er sich mit Jenna, seiner jetzigen Freundin verloben will. Ab diesem Zeitpunkt geht das Leben von Victoria seltsame Bahnen.

Der Autorin gelingt es eine wundervolle, liebevolle Geschichte, voller Herzschmerz zu konstruieren. Man kann mit der Hauptprotagonistin die Geschichte miterleben, sich mit ihr gemeinsam die Hürden des Lebens meistern. Die Geschichte schließt Lücken, welche mit "Das Glitzern des Glücks" noch offen waren und erklärt einiges, warum manches so passieren musste.
Victoria ist doch selbstsicher und irgendwie doch verfahren in ihrer Situation rund um Matt. Sie ist mit als Protagonistin sympathisch und man möchte noch mehr von ihr und ihrem Leben erfahren.
Matt, welcher immer wechselnde Freundinnen hat, aber an ihr als beste Freundin felsenfest überzeugt ist, zeigt, dass Liebe nicht immer sofort den einfachsten Weg nimmt.
Die Sprache und die Wortwahl sind wieder ausgezeichnet gewählt und man kann mit Victoria richtiggehend mitfühlen, mitleiden und sich auch mitärgern.

Jeder, der "Das Glitzern des Glücks" gelesen hat, sollte auf jeden Fall auch dieses Buch lesen, da einiges an Fragen der Originalgeschichte geschlossen werden.
Ich hoffe sehr, dass es auch noch weitere Geschichten in diesem Universum von Vicky, Matt und Cassie geben wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen