Montag, 1. Mai 2017

[Buchvorstellung] Empire State von Adam Christopher




Buchvorstellung
Empire State - Band 1


Wichtige Fakten:
Autor: Adam Christopher
Erscheinungsdatum: 13. April 2017
Verlag: Papierverzierer Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis ebook: 1,99€
Preis Taschenbuch: 14,95€


Ihr wollt das Buch kaufen?



Über den Autor:
Adam Christopher wurde in Auckland, New Zealand, geboren und wuchs auf, während die Jon Pertwee-Doctor Who-Folgen liefen und The Beatles aktuell waren, was man keineswegs als schlechten Start ins Leben für ein Kind der 80er bezeichnen kann. 2006 zog Adam dann in den sonnigen Nordwesten von England, wo er im Augenblick das Familienglück mit Frau und Katze genießt. Seine fantastischen Kurzgeschichten schrieb er bereits für die Magazine Pantechnicon, Hub und Dark Fiction, und er wurde nominiert für die Preise der British Science Fiction Association, British Fantasy Society und Parsec Awards. 2010 gewann er als Herausgeber den Sir Julius Vogel Preis - New Zealands höchste Science Fiction Auszeichnung. Wenn der Autor mal nicht schreibt, dann trinkt er Tee und brütet dabei über DC Comics, liest Stephen King-Romane oder hört The Cure. Er verbringt auch viel Zeit in Sozialen Netzwerken, besonders Twitter, wo er manchmal so sehr versinkt, dass er darüber die Arbeit vergisst.

Über das Buch:
EMPIRE STATE IST DAS ETWAS ANDERE NEW YORK. Ein Paralleluniversum, eine Ära der Prohibition voller Gauner und Schnüffler, die eine verdrehte, magische Spiegelwelt aus unserem geschäftigen Big Apple der Gegenwart darstellt. Es ist ein Ort, in dem hinter jeder Ecke finstere Gestalten lauern, während sich die einstigen großen Superhelden, die für die Sicherheit auf den Straßen sorgten, jetzt in unsinnigen Wettstreitereien und Kleinkriegen verlieren. Nun, eigentlich wissen die Bewohner nichts von diesem wirklichen New York … das bleib zumindest so, bis Detective Rad Bradley eine Entdeckung macht, die das Leben aller Bewohner verändern wird. Spielerisch an die klassischen Gotham Settings der Batman Comics und der HBO's Boardwalk Empire angelehnt, erfindet der Debüt-Autor Adam Christopher dieses smarte und tempogeladene Abenteuer. Es ist eine atemraubende Achterbahnfahrt, die nicht nur Genre-Fans, sondern auch alle Leser guter Unterhaltung begeistert.

Was ich mir vom Buch erwartet habe und was ich bekommen habe:
Gleich vorweg, ja ich bin ein Fan von Batman und Gotham City. Habe alle Filme gesehen und fast alle Bücher zu dem Thema gelesen. Jetzt entdeckte ich dieses Buch, natürlich musste ich sofort hineinlesen. Ich habe mir Schurken, Gangster, Mafiapaten und Superhelden gewünscht und ich wurde sofort hineingezogen in dieses Buch. Ich habe bereits einiges gelesen, habe Gangster gefunden, Superhelden, die in Kleinkriegen versinken, fliehende Minischurken und natürlich auch einen Schnüffler bzw. Detektiv. Bisher liest es sich ausgesprochen gut und ich hoffe euch in Kürze die Rezension dazu liefern zu können.
Lest es, und freut euch wie ich auf den 2. Band dieses Abenteuers.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen